Traffic für deine Webseite und Blog erhöhen kostenlos!

Traffic für deine Webseite und Blog erhöhen kostenlos!

Es klingt doch wie ein Traum der nicht wahr werden möchte oder? Doch dieser wird wahr und das ganz einfach und kostenlos. Wie genau du den Traffic einsetzen kannst und du Traffic für deinen Blog und Webseite erhältst, klären wir in diesem Beitrag!

Kostenlose Traffic

Das Geheimnis, das sich dahinter verbirgt, nennt sich Besucher-Tausch, du meldest dich bei einem Dienst an, schaust andere Webseiten und kannst diese Punkte in eigene Besucher wieder investieren! Du kannst dabei wählen zwischen, Banner Klicks, Textlink Klick und Surfbar. Diese Dienste waren einmal sehr beliebt als die Suchmaschinen noch auf Traffic geschaut haben. Heute ist es anders, aber kann mir der Traffic trotzdem noch helfen?

Werbung Dein Banner hier?

Ja, in dem du spezielle Teile deiner Webseite oder Blogartikel als Texlink Klick oder Bannerklick anbietest. Zum einen erhöht es deine Zugriffe auf deinen speziellen Teil der Webseite , andere Besucher haben so den Eindruck, dass der Artikel interessant ist. Genau so verhält es sich bei Blogartikeln. Ich habe selbst mit einem anderen Blog den Test gemacht und schon nach kurz Zeit konnte ich neue Besucher und Newsletter Abonnenten begrüßen.

Nutze meinen Newsletter für weitere Tipps und Tricks!

Was musst du beachten?

Ja es ist wie überall im Internet, du musst einige Sachen beachten und das ist wichtig, damit dein Traffic nicht nach hinten losgeht. So solltest du, auch wenn die Verlockung so groß ist keine Paidmails über diese Dienste versenden, es bringt dir einfach nicht den erhofften Traffic und kostet zu viele Punkte. Setzt du auf Textlink und Banner Klicks, so übertreibe es nicht, nutze für deine Webseite maximal 400 Klicks und für deinen Blogbeitrag maximal 200 Klicks. Auch wichtig ist, nutze nicht immer dieselbe Klickzahl, besonders bei Blogbeiträgen.

Ein Beispiel:

Du hast einen Blogbeitrag, den du bewerben möchtest, dann gib als Textlink oder Banner Klick beim ersten 189 Klicks ein, beim nächsten 200 und wieder beim nächsten nur 172 Klicks. Variiere also mit deinen Klickbuchungen, denn, nicht jeder Beitrag hat eine gleiche Interessengemeinschaft wie ein anderer und das muss dir klar sein. Gehe selbst als Leser in deinen Blog, wie würdest du es finden, wenn, immer genau 200 Menschen diesen Beitrag gelesen haben? Genau du fühlst dich auf Deutsch “Verarscht” also denke wie ein Leser und Buche deine Werbung auch so.

Wirb erst wenn es Perfekt ist

Auch das ist sehr wichtig, wirb für deine Webseite oder Blogbeitrag erst dann, wenn du auch andere Beiträge oder Unterseiten hast, es bringt dir nichts, wenn du einen Beitrag hast und dann war es das. Sicher erhältst du weiter deine Klicks, aber deine neuen Leser werden so nicht kommen, sie kennen ja deine Seite und denken das da nichts Neues ist.

Wichtig:

Um deinen Blog oder deine Blogbeiträge zu bewerben solltest du mindestens 22 gute lesbare Beiträge haben und es sollte auch ersichtlich sein, dass deine Beiträge am selben Tag und der gleichen Uhrzeit online gehen. Die Beiträge sollten gut zu lesen sein.

Bei dieser Art von Werbung ist Content KING!

Werbung webgo.de Dein Banner hier?

Nutze deine Möglichkeiten

Hast du nun deine Beiträge so weit, dass du sie bewerben kannst, nutze das Einbinden von deinem Newsletter, so werden Leser auf deinen Newsletter aufmerksam. Sicher werden nicht gleich die ersten 300 Klicks ein Newsletter Abonnent, aber sie werden kommen. Je mehr guten Content du hast, desto eher werden sie auch deinen Newsletter abonnieren.

Du hast in deinem Blog einen eigenen Shop oder bietest eine Dienstleistung an? Super, dann erwähne doch diese in deinen Beiträgen.

Die Tipps in diesem Beitrag sind nach besten Wissen und Gewissen erstellt, eine Garantie für Erfolg oder auf Erfolg gibt Ahloha.de nicht!

Dein Ahloha-Blog-Team!

Alle Beiträge die mit einem * oder “Werbung” gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links, kaufen Sie über diesen Link so bekommt Ahloha.de eine kleine Provision. Diese Links haben dabei keine Auswirkungen auf Ihren Einkauf oder Preis. Mit jedem Einkauf über einen dieser Links unterstützen Sie Ahloha.de! Mehr erfahren?>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: