Radfahren neu erleben! #1

Radfahren neu erleben! #1

Radfahren ist ja im Grund nichts neues, aber wer das Radfahren neu erleben möchte der schaut erst einmal nicht schlecht. Die Technik rund um das Radfahren hat sich im Laufe der Zeit stark verändert, nicht nur das man jetzt mit einem E Bike fahren kann. Auch die Ausrüstung ist jetzt eine ganz andere, wenn man das Radfahren neu erleben will. In dem Erstenteil von Radfahren neu erleben, gehen wir mal auf die Schutzausrüstung ein und eher weniger auf die Bike selbst.

Der richtige Helm, um das Radfahren neu zu erleben

Klar ist das nichts über den eigenen Kopfschutz geht, auch hier hat sich in den Letzten Jahren so einiges getan. Waren die Fahrradhelme früher nicht ganz so schick, ist es heute schon etwas Modischer. Auch Preislich kann sich der Kopfschutz sehen lassen. Aber der Preis des Fahrradhelm sollte eher zweitrangig sein, an erster stelle sollte die Sicherheit stehen. Klar ist auch, das die Optik eben auch passen muss. In den Verschiedenen Zubehör-Shops gibt es gute Fahrradhelme für Erwachsene schon ab 100€ und für Kinder ab 70€. Eine gute Adresse ist hier Fahrradhelme.de* Sie finde hier von Erwachsenen Helme bis hin zu Baby Helmen.

Fahrradhelme und was Sie leisten
Radfahren neu erleben
Bildquelle: Pixabay.com
Werbung

Dein Banner hier?

Warum ist aber ein Helm auf dem Fahrrad so wichtig? Der Fahrradhelm, schützt deinen Kopf vor stürzen und somit auch von schweren Verletzungen. Der Fahrradhelm dämpft den Aufprall etwas ab und gibt so deinem Kopf etwas Sicherheit, auch ist es nicht so einfach möglich das Fremdkörper durch einen Sturz tief in deinen Kopf eindringen können. Verletzungen der Stirn bleiben meist aus oder sind nicht schwerwiegend. Auf Fahrradhelme.de* finden Sie zudem auch den Passenden Helm für Ihr Rad, neben den Klassischen Helmen gibt es Spezielle Helme für Rennräder, für E Bikes und für MTB. Es gibt Helme die schon ein Integriertes Visier besitzen, dass das Fahren noch einmal angenehmer macht. MTB Helme gibt es auf Fahraradhelme.de* schon ab 60€. Kommen wir aber von dem Kopfschutz jetzt mal zu den Fingern, denn auch diese sollten vor Stürzen geschützt sein.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Die richtigen Handschuhe, um das Radfahren neu zu erleben

Wir haben uns ja nun ausführlich über die Helme Unterhalten, jetzt sollten wir aber unsere Aufmerksamkeit auch den Handschuhen widmen. Diese schützen uns während der Fahrt vor Insekten, Steinen und was sonst noch an unsere Hände Prallen kann. Aber nicht nur das, auch bei einem Sturz verhindern die Handschuhe größere Abschürfungen an der Hand Innen- und Außenseite. Bei Fahradhelme.de*gibt es aber nicht nur Handschuhe um Verletzungen zu verhindern, auch als Wetterschutz, gerade bei Regen oder Kalten Wetter. Gute Fahrradhandschuhe erhältst du schon ab 40€.

Radfahren neu erleben
Radfahren neu erleben / Bildquelle: Pixabay.com

Warum sind Handschuhe auf dem Fahrrad so wichtig? Wie schon erwähnt, bieten Handschuhe ein hohes maß an Schutz, Schutz vor Wettereinflüssen und Schutz bei Stürzen. Gerade, wenn es Regnerisch und Kühl ist, halten die Handschuhe die Hände Warm, das bedeutet das du immer noch deine Finger gut in Richtung Bremse bewegen kannst.

Die richtige Kleidung macht es!

Auch die Kleidung sollte nicht außer acht gelassen werden, zu Langehosen oder zu schlapprige Hosenbeine können sich in der Kette verfangen und es kann zu schweren Stürzen führen. Besser ist es eine enganliegende Hose zu wählen, wo sich die Beine nicht in die Kette verfangen können. Je nach dem, welche Art von Rat man fährt macht es zum teil auch sinn, gerade im Bereich BMX und MTB Protektoren zu tragen. Diese schützen bei Stürzen die Gelenke und können schlimmeres verhindern. Bei Rennräder eignet sich eher enganliegende Kleidung die Polster enthält, auch wenn diese sehr Weich sind, können Schürfverletzungen minimiert werden.

Radfahren neu erleben
Radfahren neu erleben / Bildquelle: Pixabay.com

Warum ist die Kleidung auf dem Fahrrad so wichtig? Die richtige Kleidung kann dich vor Stürzen waren und schlimme Abschürfungen vermeiden. Zudem schützt sie dich vor Wettereinflüssen und hat eine Kühlende Wirkung, damit es keinen Hitzestau gibt.

Die richtige Beleuchtung

Auch die Beleuchtung spielt beim Thema Sicherheit eine sehr große rolle. Dabei geht es in erster Linie nicht darum das du etwas siehst, sondern um gesehen zu werden. Gut ist es also wenn du auch am Tag mit licht auf deinem Rat unterwegs bist, so wirst du in Schattigen stellen von den Autofahren und anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen. Es gibt die Verschiedensten Möglichkeiten licht an sein Rad zu bringen. Zum einen über einen Dynamo* oder eben über Batterie betreiben Lampen* diese gibt es schon ab 10€. Aber auch die Strahler* sollten vorhanden sein, gerade bei Fahrten in der Dunkelheit geben sie anderen Verkehrsteilnehmern Sicht das sich da ein Fahrrad bewegt. Ein Set gibt es schon ab 8€*.

Fahrradbeleuchtung und was sie leistet
Radfahren neu erleben
Bildquelle: Pixabay.com
Werbung
Pentagon Sports
Dein Banner hier?

Warum ist die Beleuchtung beim Radfahren so wichtig? Sie macht dich sichtbar für andere Verkehrsteilnehmer und zeigt dich frühzeitig. Das Verhindert Auffahrunfälle oder gar, das du übersehen wirst, also solltest du auch Geld für die Beleuchtung ausgeben um deine Sicherheit zu erhöhen. Viele Angebote findest du dazu auch auf Pentagon Sports*!

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Wichtige Tools die du dabei haben solltest

Auch einige Tools solltest du zu deiner Sicherheit dabei haben, damit deine Radfahren nicht zu einem Alptraum wird. Ein wichtiges Tool ist die Luftpumpe*, es gibt nichts schlimmeres als im nirgendwo zu stehen und einen Platten zu haben. Achte aber darauf das die Luftpumpe* zu deinen Ventilen passt. Kleinere Modelle gibt es schon ab 9€*. Weiter solltest du ein Schlauchreparatur Set* haben, damit du ein Loch im Schlauch mal eben selbst reparieren kannst. ein kleines Set erhältst du schon ab 6€*. Ebenso sollte ein kleines Multitool* mit verschiedenen Werkzeugen nicht fehlen, das bekannteste ist wohl der Knochen*, aber du brauchst heutzutage doch etwas mehr als nur den Knochen*. So empfiehlt es sich auch ein kleines Multitool* mit zu haben, das erhältst du schon ab 7€*. Damit bist du gut gerüstet, wenn an deinem Fahrrad etwas kaputt geht.

Radfahren neu erleben
Radfahren neu erleben /Bildquelle: Pixabay.com

Warum sind Tools beim Radfahren so wichtig? Mit den Verschiedenen Werkzeugen, hast du die Möglichkeit dein Rad erstmal wieder soweit fit zu bekommen, dass du es bis nach Hause schaffen kannst, um es dann Reparieren zu lassen.

Das war es jetzt für den ersten Teil der neuen Blogserie, möchtest du keinen Teil der Serie Verpassen, dann Abonnieren diesen Blog!

Dein Ahloha.de-Blog-Team!

Alle Beiträge die mit einem * oder “Werbung” gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links, kaufen Sie über diesen Link so bekommt Ahloha.de eine kleine Provision. Diese Links haben dabei keine Auswirkungen auf Ihren Einkauf oder Preis. Mit jedem Einkauf über einen dieser Links unterstützen Sie Ahloha.de! Mehr erfahren?>>

Weitere Beiträge rund um Outdoor und Abenteuer findest du auch auf Bag-Out.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: