Kann man eine Affäre verzeihen?

Kann man eine Affäre verzeihen?

In einem anderen Beitrag hatten wir ja schon einmal besprochen, warum geht ein Partner fremd. In diesem Beitrag geht es aber eher darum, was ist, wenn er schon eine Affäre hatte. Wie gehe ich damit um und kann ich dieses Affäre noch verzeihen. Hat unsere Beziehung nach der Affäre noch eine Zukunft oder ist es besser die Partnerschaft nach der Affäre zu beenden? Wie würdest du mit einer Affäre deines Partners umgehen?

Mein Partner geht fremd, wie soll ich mich Verhalten?

Alles beginnt mit dem Bauchgefühl oder einer Vorahnung, der das fremd Gehen des Partners an das Licht bringt. Auch hier zu haben wir einiges im Beitrag, “Warum geht ein Partner fremd” besprochen, in diesem Beitrag gehen wir aber einfach mal etwas in das Detail. Genau um den Punkt wie Sie sich nun Verhalten sollen, sollen Sie den Partner gleich darauf Ansprechen oder lieber warten und es als schlechtes Gefühl abstempeln?

Werbung

Verwoehnwochenende
Dein Banner hier?

Natürlich ist es in einer Partnerschaft wichtig über Ängste und Gedanken zu sprechen, haben Sie dazu noch reale Beweise das Ihr Partner Ihnen fremd geht, so sollten Sie dringt mit ihm sprechen. Auch wenn Sie in diesem Moment sehr aufgebracht, traurig und voller Zorn ist, sollten Sie ruhig belieben. Ein Streit würde die Situation ja nur noch verschlimmern. Denken Sie einmal selbst darüber nach, welche Gemeinsamkeiten Sie noch verbinden und was Sie und Ihr Partner ändern können, damit es eben nicht wieder passiert.

Wie spreche ich meinen Partner auf die Affäre an?

Bevor Sie nun Ihren Partner voller Zorn entgegentreten, ist es erst einmal wichtig, dass Sie sich selbst sammeln und beruhigen. In dieser Situation ist es nicht so einfach, aber für das Gespräch mit Ihrem Partner sehr wichtig. Schaffen Sie eine ruhige Atmosphäre, in der Sie sich gut mit Ihrem Partner unterhalten können. Gehen Sie jetzt auf Ihren Partner zu und bitten ihn sich mal mit zu Ihnen setzt. Sprechen Sie im Gespräch nicht in Rätseln und kommen Sie am besten gleich auf den Punkt. Sprechen Sie um den heißen Brei, kann Ihr Partner Ihnen oder Ihrem Gesprächsverlauf nicht folgen. Drücken Sie sich dabei klar aus. “Ich weiß, dass du eine Affäre hast, was fehlt dir denn in unserer Beziehung?” So könnte der erste Satz von Ihnen lauten.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Der Partner wird etwas stutzen, aber Ihre Aussage hat ihm klargemacht, dass Ihnen das Gespräch wichtig ist. Versuchen Sie das Gespräch immer so zu lenken, dass Sie der sind, der die Fragen stellt. Das hilft Ihnen zum einen Antworten auf fragen zu bekommen und zum anderen ist es auch gut für Ihre eigene Psyche. Fragen Sie genau das, was Ihnen wichtig ist, um die Beziehung mit Ihrem Partner weiterzuführen oder weiter führen zu können.

Kann man eine Affäre überhaupt verzeihen?

Fremdgehen kann man verzeihen, dafür sind aber viele Gespräche und noch viel mehr Offenheit der Partner vonnöten. Gespräche über die gemeinsame Zukunft und Pläne, so wie Gemeinsamkeiten die man noch hat. Fragen, die den betrogenen Partner quälen, sollten offen und ehrlich beantwortet werden. Auch Fragen wie, “kannst du dir überhaupt noch eine Zukunft vorstellen” müssen offen und ehrlich beantwortet werden. Sicher ist es hart, wenn der Partner die Aussage trifft, dass er es sich nicht vorstellen kann. Aber hier sollte diese akzeptiert werden. Trifft jedoch der Partner eine Aussage wie, “Ich weiß es nicht” so müssen Sie diese nicht akzeptieren. Sie können mit einem gegen Kommentar kontern, “Du bist doch alt genug, um zu wissen, was du möchtest”, dabei sollten Sie sich jedoch nicht im Ton vergreifen.

Damit Sie eben dieses Fremdgehen oder den Seitensprung verzeihen können, ist eine gemeinsame Bearbeitung des Problems notwendig. Sicher sollen Sie nicht immer wider und wieder mit diesem Thema beschäftigen, Sie müssen es eben für sich auch abhacken. Um das geschehene Verarbeiten zu können, sollten Sie sich für das Gespräch Zeit nehmen und alle Störquellen, Handy, Fernseher etc., abschalten. Während des Gesprächs können Sie eine für Sie und Ihrem Partner angenehme Atmosphäre schaffen, sodass Sie sich verstanden fühlen und Ihr Partner sich nicht wie in einem Verhör vorkommt.

Hat unser Beziehung nach der Affäre noch eine Chance?

Ob die Beziehung an sich noch eine Chance hat, oder ob der Partner dem anderen seinen Seitensprung wirklich verzeihen kann. Zeigt sich leider immer erst viel später. Gerade betrogene Frauen neigen dann dazu, den Partner zu kontrollieren, in Form von, Nachrichten auf dem Handy nach lesen, Dienstpläne genauer in Augenschein zu nehmen und vieles mehr. Es ist sicher nachvollziehbar, da das Vertrauen erst einmal weg ist, aber der Partner der kontrolliert wird. Wird sich ebenso schlecht fühlen, wenn er dieses rausbekommt.

Werbung

beauty24.de
Dein Banner hier?

Hat man so keine Chance seine Eifersucht im Zaum zu halten, ist es besser sich professionelle Hilfe zu holen. Paartherapeuten können in diesen Fällen eine gute Adresse sein, aber auch das Reden mit einer Person, die euch beide nicht kennt und eben auch die Situation und Hintergründe nicht bekannt sind, kann schon helfen. Es muss nicht immer gleich eine teure Paartherapie sein.

Hat der Partner Verlustangst oder ist es doch Liebe?

Um für Sie herauszufinden ob es sich bei der Entscheidung des Partners um liebe oder eher die Verlustangst handelt, ist schwierig. Viel wichtiger ist hier, hat sich der Partner wirklich von seinem Seitensprung verabschiedet oder hat er immer noch diesen Kontakt und nutzt er noch die Zweisamkeit mit dem Seitensprung. Wie im Artikel Anfang erwähnt müssen beide Partner ehrlich sein, haben Sie nun das Gefühl das der Kontakt noch immer besteht. Rät sich, dann doch einen Profi zu konsultieren.

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Partner Sie noch liebt, macht der Partner etwas, das es beweist, dass er Sie liebt? Lieben Sie denn Ihren Partner noch oder ist es von Ihrer Seite aus eher die Verlustangst? Bevor Sie also nun weitere Schritte planen, sollten Sie sich auch mal Gedanken darum machen, wie Sie mit dieser Situation umgehen. “Behandel ich meinen Partner jetzt anders?”“Was liebe ich an meinen Partner?” ,oder “Was erwartet mein Partner von mir?”.

Vertrauen aufbauen, aber wie?

Um das Vertrauen zu dem Partner wieder aufzubauen, ist es sehr wichtig, mit Ihm immer wieder im Dialog zu gehen. Wie im Beitrag Warum geht ein Partner fremd, sollten Sie Ängste, Gedanken und eben auch Ihre Gefühle mitteilen. Ihr Partner sollte, auch die Möglichkeit bekommen über seine Ängste, Gedanken und Gefühle sprechen zu können. Nehmen Sie die Ängste, Gedanken und Gefühle des Partners ernst, so sollte auch Ihre Partner Ihre Ängste, Gedanken und Gefühle ernst nehmen. Versuchen Sie, mit diesen Gesprächen eine vertrauensvolle und verständnisvolle Basis aufzubauen.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Ihr Ahloha-Blog-Team!

Alle Beiträge die mit einem * oder mit “Werbung” gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links, kaufen Sie über diesen Link so bekommt Ahloha.de eine kleine Provision. Diese Links haben dabei keine Auswirkungen auf Ihren Einkauf oder Preis. Mit jedem Einkauf über einen dieser Links unterstützen Sie Ahloha.de! Mehr erfahren? >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: