Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Kann aus Freundschaft Liebe werden

Kann aus einer Freundschaft liebe werden? Eine Liebe mit dem besten Freund oder der besten Freundin, kann es denn gut gehen und was wird aus der Freundschaft, hält diese trotzdem?

Plötzlich sind da Gefühle

Es sind genau die Gefühle, als wenn man frisch verliebt ist. Warum habe ich gerade jetzt diese Gefühle bei meinem besten Freund oder besten Freundin. Die Liebe geht ungewöhnliche Wege und gerade deswegen ist es nicht unwahrscheinlich, dass man sich auch in seinen besten Freund oder beste Freundin verlieben kann. Viele Menschen brauchen einfach vertrauen um sich fest binden zu können, von daher ist es nicht ungewöhnlich das aus einer Freundschaft eben auch eine Liebe entstehen kann. Dabei bilden sich viele Beziehungen aus einer Freundschaft. Hält jedoch die Freundschaft schon mehrere Jahre, fragen sich viele, ob es der richtige Weg ist, eine gemeinsame Zukunft zu planen.

Kann aus einer Freundschaft Liebe werden? Eine Liebe mit dem besten Freund oder der besten Freundin, kann es denn gut gehen und was wird aus der Freundschaft, hält diese trotzdem?
Bildquelle: Pixabay.com

Ja, auch wenn viele eher sagen, dass es nicht gut geht. Stimmt es so nicht, denn viele lange Ehen sind aus Jahre langen Freundschaften entstanden. Es hat auch einen Vorteil, wenn aus einer Freundschaft lieb wird. Dieser liegt ja klar auf der Hand. Man kennt die Macken des anderen und man weiß wie dieser tickt. Was er mag, was er nicht mag. Gerade weil man ja befreundet war, hat man auch identische Interessen, was die Beziehung festigen kann. Warum also nicht aus Freundschaft Liebe werden lassen?

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Wo ist die Spannung, wenn aus Freundschaft Liebe wird?

Sicher ist die Spannung und das Kennenlernen etwas anders, als wenn man sich in jemanden verliebt den man eben nicht kennt oder noch nicht so gut kennt. Die Spannung hingegen bleibt, denn man ist ja nun nicht nur befreundet, es ist jetzt eine Liebe, die entstanden ist. Daher ist die Spannung nicht geringer, sie ist eher noch aufregender. Wie ist es, mit ihm oder mit Ihr zusammen zu sein? Wie gestaltet sich unser gemeinsamer Tag jetzt? Eben, die Spannung ist genauso groß wie anders auch.

Kann aus einer Freundschaft liebe werden? Eine Liebe mit dem besten Freund oder der besten Freundin, kann es denn gut gehen und was wird aus der Freundschaft, hält diese trotzdem?
Bildquelle: Pixabay.com

Spannend wird es eben auch, wenn es der Freundeskreis erfährt, die Familie, die den Freund oder Freundin auch schon Jahre lang kennen. Meist ist es ja so, dass Freunde in der Familie eher angenommen werden, als es ein Unbekannter wird. Hier muss der Freundeskreis den neuen Partner oder Partnerin nicht akzeptieren, sie kennen ihn ja schon. Das nimmt etwas die Angst, was wohl Freunde und Verwandte sagen werden, wenn du sie oder ihn mit bringst auf die nächste Feier.

Werbung SpeedDating XXL Dein Banner hier?

Ist die Freundschaft wichtiger, als die Liebe?

In der Generation „Beziehungsunfähig“ denken viele, dass Freundschaften wichtiger als die eigene Liebe ist. Das stimmt jedoch nicht, was nützen dir Freunde, wenn du dich nicht geliebt fühlst? Genau, es nützt nichts, abgesehen davon, sind sicher auch im Freundeskreis einige dabei, die einen Partner haben. Nur du denkst da anders, es ist Zeit, dass du für dich umdenkst und der Liebe eine Chance gibst.

Bildquelle: Pixabay.com

Das ungeliebt fühlen kann auch schnell zu Depressionen führen. Gerade dann, wenn man die ganzen verliebten Paare im Park sieht. Sicher lassen sich diese Menschen es sich nicht anmerken, aber es kann krankhaft werden. Genau deswegen solltest du dir keine Gedanken machen, was aus der Freundschaft wird, wenn ihr ein Paar seid. Lass es zu und genieße es, wir Menschen denken schon viel zu viel über verschiedenes nach.

Du kennst mein leben!

Ist man mit jemanden aus dem Freundeskreis ein Paar, muss man seine Lebensgeschichte nicht erzählen, der gegenüber kennt diese. Er hat eventuell sogar einige schöne Dinge live miterlebt, das kann aber auch ein Nachteil sein. Menschen neigen dazu ihre Lebensgeschichte gern etwas zu verschönern, dichten etwas hinzu oder lassen etwas Peinliches weg. Das geht natürlich nicht, wenn der Partner oder die Partnerin einen schon viele Jahre kennt. Er oder sie kennt die ungeschönte Wahrheit, die peinlichen Momente, es muss also nicht verschönert oder weggelassen werden.

Bildquelle: PIxabay.com

Der Vorteil ist, man kann sein wie man ist und versucht sich nicht in ein gutes Licht zu rücken um dem neuen Partner oder Partnerin gefallen zu können. Man gefällt ihm oder ihr schon, so wie man ist. Sonst wäre es jetzt ja keine Beziehung geworden oder würde sich ja keine Beziehung aufbauen. Sei wie du bist, denn so kennt er oder sie dich ja schon.

Werbung LoopsterPanel Dein Banner hier?

Bleibt die Freundschaft, wenn es Liebe ist?

Sicher kann die Freundschaft weiter bestehen, es sagt ja keiner das die Freundschaft weg ist nur, weil man jetzt ein Paar ist. Es kann euch als Paar sogar bereichern, in dem ihr ja nicht erst lange überlegen müsst, was ihr in neuerer Freizeit macht. Also kann es ein plus für die Liebe sein, wenn man vorher schon über Jahre befreundet ist. Auch die Scheidungsrate ist hier etwas geringer, beide wissen, auf was sie sich einlassen und das stärkt eben auch die Beziehung zusätzlich.

Bildquelle: Pixabay.com

Paare, die sich erst kennenlernen, wissen eben nicht auf was sie sich einlassen oder was sie erwartet. Klar ist hier, um noch mal die Spannung anzuschneiden, die Spannung etwas größer, aber ist es denn auch die Liebe? Nein, diese baut sich ja erst auf, das heißt man muss sich auf den Partner einstellen, das ist eben bei einer Freundschaft einfacher und zum Teil eben auch ehrlicher.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Ist die sexuelle Spannung eine andere?

Nein, die sexuelle Spannung ist gleich, ihr seid ja befreundet und hattet keinen Sex miteinander. So ist auch die Spannung im Bett, die gleiche Spannung als wenn ihr euren Partner oder Partnerin nicht aus dem Freundeskreis gewählt habt. Aber nicht nur die sexuelle Spannung, auch die Spannung als Paar ist gleich zu setzen. Es ist ja trotz, dass man befreundet ist, etwas Neues und etwas anderes als eine Freundschaft.

Dazu haben wir auch einen interessanten Beitrag von „Wunderweib“ gefunden, der dich interessieren könnte.

Euer Ahloha-Blog-Team!

Alle Beiträge die mit einem * oder „Werbung“ gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links, kaufen Sie über diesen Link so bekommt Ahloha.de eine kleine Provision. Diese Links haben dabei keine Auswirkungen auf Ihren Einkauf oder Preis. Mit jedem Einkauf über einen dieser Links unterstützen Sie Ahloha.de! Mehr erfahren?>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: