Garten Ideen, für deinen schönen Garten #7

Garten Ideen, für deinen schönen Garten #7

Wie schon im 6. Beitrag erwähnt, geht es in diesem letzten Beitrag darum, wie wir uns in unserem Garten vor neugierigen Blicken ja doch etwas schützen können. Schauen wir uns also mal die verschiedenen Möglichkeiten an.

Der natürliche Sichtschutz.

Ein natürlicher Sichtschutz ist ja bekanntlich schöner anzublicken als es ein Zaun kann. Es gibt nicht allzu viele Möglichkeiten, sich vor den neugierigen Blicken zu schützen. Es bleibt einem ja nur eine Hecke, aber diese kann auch schön aussehen. Zu beachten ist jedoch, dass ein natürlicher Sichtschutz auch Pflege benötigt. Man muss die Hecke schneiden, einige benötigen zu dem viel Wasser. Pflanze als Hecke für Ihren Garten also in Anspruch genommen werden kann, hängt davon ab, was Sie ihr bieten können.

Bildquelle: Pixabay.com

Hat man die Möglichkeit den natürlichen Sichtschutz mit Regenwasser zu wässern hat man schon mal einen Pluspunkt, geht dieses nicht muss man auf das Stadtwasser zurückgreifen und das kann schnell teuer werden. Hat man aber beides nicht so wird es sich schwierig gestalten eine Hecke zu Pflanzen die eben Wasser benötigt. So ist die Auswahl noch einmal eingeschränkt.

Es möchte ja keiner immer Wasser mit zu seinem Gartenschleppen, um es dann an die Hecke zu schütten. Findet man also kein Gewächs, das eine zu sagt, kann man nur noch auf einen künstlichen Sichtschutz zurückgreifen.

Der künstliche Sichtschutz

Als künstlicher Sichtschutz werden oft Holzpalisaden verwendet. Diese brauchen aber eben so etwas Pflege, sie müssen Lasiert werden, damit diese noch lange schön aus sehen und halten.

Bildquelle: Pixabay.com

So eine Holzpalisade sieht von außen wie auch von innen nicht sehr ansprechend aus, hier kann aber ein Efeu etwas grün bringen. Ein Maschendrahtzaun bietet den Schutz das keiner rein kann aber, Sichtschutz ist es nicht so richtig. Auch hier kann ein Efeu helfen. Das gute an Efeu ist, das er nicht zu viel Wasser benötigt, der Nachteil hingegen, er wächst und wächst unaufhörlich. So das man diesen immer im Auge haben sollte um ihn zu Stutzen.

Sie können aber auch auf einen Drahtzaun zurückgreifen und ihn mit entsprechendem Sichtschutz versehen. Allerdings schaut das eben auch nur künstlich aus. Wer es also natürlich mag, sollte hier auf eine Art Rankpflanze zurückgreifen.

Wir hoffen Ihnen hat unsere Blog-Reihe, Garten Ideen, für deinen schönen Garten, gefallen.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Ihr Ahloha.de-Blog-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: