Eine Blogger für alle und alle für einen!

Einer für alle und alle für einen

Die Aussage sollte ja jeder von den Musketieren kennen, allerdings geht es in diesem Beitrag eher weniger um die Musketiere, sondern viel mehr um uns Blogger. Ahloha.de hat sich dazu entschieden, jeden Blogger die Möglichkeit zu geben einen oder mehrere Gastbeiträge auf Ahloha.de zu veröffentlichen. Dazu gibt es nun im Beitrag mehr!

Als Gemeinschaft einfach mehr erreichen

Es geht ja nicht um Konkurrenz, sondern um Kooperation, so sehen wir das von Ahloha.de und aus dem Grund wollen wir gerade eben auch neuen Bloggern es ermöglichen Gastbeiträge auf Ahloha.de zu veröffentlichen. Dabei ist es Ahloha.de egal wie alt dein Blog ist, ob du am Anfang stehst oder schon ein Fuchs bist. Es geht aber eben nicht nur um uns Blogger, eben so sind alle Autoren aufgerufen, die einen Gastbeitrag veröffentlichen wollen, sich zu melden.

einer für alle und alle für einen
Bildquelle: PixaBay.com

Durch einen Gastbeitrag werden die Leser von Ahloha.de auf dich aufmerksam und werden so auch deinen Blog etc. besuchen und können so auch Stammleser von dir werden.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Wie stellen wir uns das denn vor?

Unser Plan ist es, euren Beitrag 1 zu 1 auf Ahloha.de zu veröffentlichen und dich als Autor zu erwähnen. Aber nicht nur das am Beitragsende wird dein Blog, Webseite, etc. verlinkt, sodass die Leser sich auch von deinem Projekt überzeugen können. So entsteht eine gute Win-win-Situation für dich als Autor und für uns.

Bildquelle: PixaBay.com

Ein weiterer Vorteil für dich ist, dass eventuelle Kooperationspartner auf dich aufmerksam werden und du so dein Projekt weiter steigern kannst. Das bedeutet im Klartext, du erhältst einen Mehrwert und erscheinst für andere als wichtig.

Werbung etexter Dein Banner hier?

Kann ich als Blogger alles Veröffentlichen?

Mit einigen Ausnahmen ist das schon möglich, solange deine Beiträge eben nicht gegen gelerntes Recht verstoßen oder als FSK 18 gekennzeichnet sind. Abgelehnt werden immer politische Beiträge so wie Beiträge mit pornografischen Inhalten. Beiträge, die Fakenews verbreiten oder die Rechtschreibung nicht eindeutig zu entschlüsseln ist.

Bildquelle: PixaBay.com

Weiter werden Beiträge abgelehnt oder nicht veröffentlicht, wenn diese nicht von euch selbst sind, diese schon in anderen Gasbeiträgen zu finden sind. Auch ein Ablehnungsgrund können Bilder sein, wenn diese nicht eurem Urheber entsprechen oder es nicht gekennzeichnet wurde, von wo ihr das Bild habt.

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie, den kleinen Ahloha-Ratgeber kostenlos!

Wie kann ich mich als Gastautor bewerben?

Das ist eines der leichteren dinge, sende uns einfach deinen Beitrag als .PDF per E-Mail zu. Wir prüfen den Beitrag und benachrichtigen dich, ob dieser angenommen wurde oder nicht. Sollte dein Beitrag abgelehnt werden, erhältst du immer einen Grund.

Bildquelle: PixaBay.com

Du hast dann natürlich die Möglichkeit diesen zu verbessern bzw. deinen Beitrag zu überarbeiten. Sicher kannst du auch mehrere Beiträge als Gastautor auf Ahloha.de veröffentlichen. Weißt du also jetzt schon, dass du öfter für Ahloha.de Gastbeiträge schreiben möchtest, dann kannst du uns dieses vorab schon in einer E-Mail mitteilen. So können wir uns eine feste Kooperation mit dir aushandeln, sodass du einen größeren Nutzen ziehen kannst.

Du hast noch Fragen?

Dann schreib diese einfach hier in die Kommentare oder sende Sie und per E-Mail, wenn es etwas Persönliches ist. Nun in die Tasten aufgeht’s, nutze diese Chance für dich und dein Projekt!

Dein Ahloha-Blog-Team!

Alle Beiträge die mit einem * oder „Werbung“ gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links, kaufen Sie über diesen Link so bekommt Ahloha.de eine kleine Provision. Diese Links haben dabei keine Auswirkungen auf Ihren Einkauf oder Preis. Mit jedem Einkauf über einen dieser Links unterstützen Sie Ahloha.de! Mehr erfahren?>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: